• amazon
    Link zu Amazon.de

    Beim Kauf über diesen Banner erhält das Kindernest Rumänien e.V. eine Vergütung zwischen 5% - 10% des Kaufpreises.

    Unterstützen Sie uns, indem Sie immer über diesen Banner bei Amazon kaufen.

A

M

A

Z

O

N

-

L

I

N

K

  •  
  • charity-label

b

e

t

t

e

r

p

l

a

c

e

Jugenddankopfer (JDO) 2016/17 fürs Kindernest. Sei auch du mit dabei:

jugenddankopfer klein*die 3 kann durch eine beliebige Zahl zwischen 1 und 9 ersetzt werden und betitelt somit den entsprechenden Spendenbetrag. Jeweils 0,17 € pro SMS gehen an den Mobilfunkanbieter, der Restbetrag kommt dem JDO und damit dem Kindernest zugute. Der Betrag wird über die Mobilfunkrechnung abgerechnet.

Im Jahre 2013 sind wir um weit mehr als 300% gewachsen und wachsen stetig weiter! Bereits jetzt schon haben wir, neben der eigentlichen Heimarbeit, die anderen Zweige, die wir halten und weiter ausbauen wollen. Im Jahre 2014 und 2015 ging es ebenfalls weiter Berg auf. Derzeit leben im Kindernest-Zentrum dauerhaft 16 Kinder. Anfang 2017 wollen wir diese Zahl auf 18 Kinder erhöhen und somit das Kinderheim voll belegen. Alle weiteren Zweige sollen weiter ausgebaut werden und vor allem wollen wir vorwärts gehen, was die Erweiterung des Kindernest-Zentrums angeht. Das Nachbargrundstück konnten wir bereits 2014 erwerben und die ersten Pläne für das neue Gebäude machen. In 2016 mussten wir einen großen Umbau für die Feuerwehr machen, sodass wir endlich die Autorisierung bekommen können. Das hat uns natürlich erheblich finanziell zurück geworfen. Aber das Grundstück haben wir, die Leute, das Know-How sowie die Grundpapiere, wie natürlich die Akkreditierung des rumänischen Vereines für soziale Arbeit. Der große Vorteil, dass wir selbst vor Ort sind und hinreichend Erfahrungen haben durch das "Kindernest-Zentrum I". Für den Neubau des "Kindernest-Zentrum II", werden wir die Avize und Genehmigungen so schnell wie möglich, am liebsten alles in 2017, einholen und weitere Anträge auf Unterstützung stellen. Je nach Unterstützungsresonanz wollen wir dann mit dem Neubau beginnen. Bei uns geht es wirklich "nur" um die Finanzen. Viele wollen so ein Zentrum aufziehen und es fehlt entweder das Herz, oder die Kraft, oder die Leute, oder die Papiere, oder die Erfahrung oder das Grundstück. Oder sogar mehreres, vielleicht sogar alles. Bei uns fehlt lediglich das Geld für den Hausbau und da haben wir auch schon ein Grundkapital.

alt

DIE VORAUSSETZUNG FÜR DEN AUSBAU DES ZENTRUMS UND DIE AUFNAHME WEITERER KINDER IST, DASS WIR DEN REGELMÄßIGEN UNTERHALT ZUSAMMEN HABEN. JEDER KANN EINEN KLEINEN "STEIN" DAZU BEITRAGEN, DAMIT DANN EIN SCHÖNES ZUHAUSE FÜR DIE KINDER DARAUS WIRD! LASSEN SIE UNS DIESES GEMEINSAM AUFBAUEN! WERDEN SIE JETZT DAUERSPENDER ODER SOGAR PATE! RETTEN SIE MIT UNS DIESE KINDERSEELEN! (s.auch "Wie kann ich helfen?")

charitystar

facebook